So einfach

Gerade die Öko– und Bio-Fraktion geht dem Neoliberalismus komplett auf den Leim, wenn sie ernsthaft glaubt, die Menschheit würde Haben-Denken, Konsum und Egoismus überwinden, wenn wir alle nur Vegetarier oder Veganer werden, ausschließlich Bio-Produkte kaufen, mehr Fahrrad fahren und nur noch Ökostrom beziehen würden. Ganz im Sinne der neoliberalen Eigenverantwortung, könne doch jeder etwas zu einer besseren Welt beitragen, so das Credo. Einfach ein bisschen mehr zahlen und dann ist auch kein politisches Engagement mehr nötig. Grundsatzfragen sowie Konzepte oder Ideen für eine gerechte Welt braucht man dann auch nicht mehr. Es wird sich gemütlich im bestehenden kapitalistischen Unrechtssystem eingerichtet und eine elitäre Konsumhaltung eingenommen. So einfach ist der Widerstand.

Aus: Schöne Grüne Welt | ZG Blog

Advertisements