Kollateralschande

Liebe Leser, lasst uns mal das Wort Kollateralschande einführen.

Das ist die Schande, Dinge nicht verhindert zu haben. Die Schande, die an jedem von uns haftet, weil unsere Regierung in unserem Namen Flüchtlinge im Mittelmeer absaufen lässt. Weil unsere Geheimdienste die Daten liefern, mit denen dann Drohnenmorde gezielt werden.

Es ist unsere Regierung, wir sind für deren Untaten verantwortlich.

Je nach persönlicher Ethikausprägung und Zuständigkeitsgefühl wäre auch Guantanamo und die Drohnenmorde an sich unsere Kollateralschande.

Quelle: blog.fefe.de

Advertisements