Sakrale Autorität

Die neue griechische Regierung, so heißt es [im Spiegel], rüttele „am Fundament der EU“ vor allem durch ihre Kritik an der Griechenlandpolitik Deutschlands, durch ihre Polemik gegen Angela Merkel; sie stelle „alles in Frage, was der Kanzlerin heilig ist“. Die Regierungschefin der Bundesrepublik als sakrale Autorität europäischer Politik?

Aus: Arno Klönne – Wer stoppt den „Geisterfahrer“? | Telepolis

Advertisements