Pressefreiheit

Die Pressefreiheit ist in Deutschland durch das Grundgesetz garantiert. Das ist gut so.

Eine offene politische Zensur durch Regierungen und Ämter findet nicht statt. Doch zwischen Meinungsfreiheit und der veröffentlichen Meinung besteht ein riesiger Unterschied. Marktprozesse, der Einfluss mächtiger Interessenverbände sowie die Vernetzung von wirtschaftlichen, politischen und journalistischen Eliten haben einen Mainstream – Journalismus herausgebildet, der weitgehend die veröffentlichte Meinung beherrscht.

Zu zentralen wirtschaftlichen, politischen und militärischen Fragen werden in den “Leitmedien“ Gemeinschaftserzählungen entwickelt, die vor allem die Funktion haben, die Interessen und Privilegien der Eliten als gesellschaftliches Gesamtinteresse zu verpacken und zu propagieren. In diesem Zusammenhang wird die im Grundgesetz garantierte Pressefreiheit faktisch zur Farce.

Quelle: maskenfall.de

Advertisements