Vollbeschäftigung ist lächerlich

The European: Herr Bergmann, was halten Sie von dem Begriff Vollbeschäftigung?
Bergmann: Das ist vor allem ein Begriff, den ich mit Europa verbinde. Er bedeutet für mich, den Kopf in den Sand zu stecken.

The European: Wie meinen Sie das?
Bergmann: Es ist der Versuch, weiterzumachen und sich nicht mit den Tatsachen abzufinden. Das Gerede von Vollbeschäftigung ist vielmehr ein Beruhigungsmittel.

Quelle: theeuropean.de

Advertisements