Mittelstand

Deutschland (Grüne):
Die Parteiführung will im Falle eines Wahlsiegs den Spitzensteu­ersatz von derzeit 42 auf 49 Prozent erhöhen und zudem eine Ver­mögensabgabe für Millionäre einführen. Sie sollen ab einem Vermögen von einer Million Euro jährlich 1,5 Prozent Steuern darauf bezahlen.

Antwort Winfried Kretschmann (Grüne):
Man dürfe den Mittelstand nicht zu sehr belasten.

Boah – Vermögen von einer Million Euro! Ich möchte auch dem deutschen Mittelstand angehören!!

Quelle: derstandard.at

Advertisements